KBP Planungsgesellschaft mbH Generalplaner für Bestandsimmobilien
-planerische Leistungen für Gebäude und technische Anlagen-

Revitalisierung Nettomarkt Torgau, Röhrweg 23

Projektbeschreibung

Für den vorliegenden Markt wurde durch den Betreiber eine Nutzungsumstrukturierung vorgenommen und durch KBP der daraus resultierende Umbau im bestehenden Verkaufsbetrieb durchgeführt. Der vorgelagerte Gebäudeabschnitt mit Eingangszone, den Konzessionären und der Leergutrücknahme wurde rückgebaut und durch einen neuen Gebäudeteil ersetzt. Während dieser Bauphase wurde die Zugänglichkeit des Marktes durch einen temporären, seitlichen Zugang sichergestellt.
Der neue vorgelagerte Gebäudeteil, der wiederum die Eingangszone, die Leergutannahme und einen Backshop enthält, wurde durch KBP geplant und mit einer modernen, urbanen Anmutung versehen.

Weiterhin wurden die Auflagen aus dem Brandschutzkonzept, wie die Nachrüstung erforderlicher Rauchabzüge im Dach im Zuge des Umbaus umgesetzt, sowie die Verkaufsstätte mit einer energiesparenden LED-Beleuchtung versehen.
Im Umfeld wurde die Anlieferung mit Lärmschutzwänden versehen und eine neue Wagenbox erstellt.

Von KBP als Generalplaner wurde die Koordination der Fachplaner, wie Tragwerksplanung und Brandschutz durchgeführt und die Beschaffung des Baurechtes mit den erforderlichen Abstimmungen mit allen Trägern der öffentlichen Belange sichergestellt. Die Hochbauplanung und die Planung der haustechnischen Gebäudeausrüstung über alle Leistungsphasen hinweg wurde im Haus KBP erstellt.

Leistungen KBP: Planung, Ausschreibung, Vergabe, Bauüberwachung
Projektgröße: ca. 1.2mio €
Jahr: 2016-2017
Auftragsumfang: HOAI §34,37,49,53 Lph. 1-8