KBP Planungsgesellschaft mbH Generalplaner für Bestandsimmobilien
-planerische Leistungen für Gebäude und technische Anlagen-

Untersuchung Umbauvarianten / Genehmigungsprämissen Seniorenheim

in Halle/ Saale, Zerbster Str. 25-43

Aufgabenstellung

  • Dokumentation und Bewertung der baulichen Bestandssituation
  • Darstellung des baurechtlichen Standes
  • Untersuchung von 3 Varianten einer verbesserten Anordnung der Demenzstationen und deren Evakuierungsmöglichkeiten
    - daraus folgend die Untersuchung der Nutzung der vorhandenen Aufzüge oder deren Erweiterung
  • Rechtliche Bewertung der Gemeinschaftsnutzung von Räumen im Übergang zu den Gebäuden Nr. 27 und 41
  • Zusammenlegung freier Einraumwohnungen zu Zweizimmerwohnungen
  • Ausgang und Rampe auf der Rückseite zur direkteren Erschließung der Außenflächen

Geplante Zugangsrampe zu den Außenanlagen

Fazit mit Vorzugsvariante

  • Ausführen der Wohnungszusammenlegungen nach jeweiligem Leerstand und Vorgabe des Betreibers
  • Verlegung der Demenzstationen in 7. und 8. Obergeschoss in Haus Nr. 25
  • Einbau eines neuen Feuerwehraufzuges innerhalb des Hauses Nr. 25 bis ins 9. OG zur gesicherten Entfluchtung aller Etagen
  • Einbindung der Gemeinschaftsnutzungen in Haus Nr. 27 und 41 in die neue Baugenehmigung
  • Rampe an der Rückseite zur besseren Erschließung der Außenflächen vorsehen

Wohnungszusammenlegung von Einraum- zu Zweizimmerwohnung

  • Schaffung des Durchbruches mit statischen Ersatzmaßnahmen
  • Umbau eines Bades zur Abstellkammer
  • Anpassung der haustechnischen Anlagen
  • Renovierung

Beispiel der Variantenuntersuchung – 2. Etage