KBP Planungsgesellschaft mbH Generalplaner für Bestandsimmobilien
-planerische Leistungen für Gebäude und technische Anlagen-

Neubau automatisches Kleinteilelager für einen Automobilhersteller

Projektbeschreibung

KBP Planungsgesellschaft mbH wurde als Planer für die baulichen Leistungen des automatischen Kleinteilelagers beauftragt. Das Regalsystem, das nur für Wartungszwecke begangen wird und eine eigenes Tragwerk besitzt, wurde mit einer statisch eigenständigen baulichen Hülle versehen. Die Unterkonstruktion der Fassaden und des Daches besteht aus einem Stahlfachwerk, das separat vom Regalsystem abgelastet ist. Daher können sich Bewegungen der Hüllenkonstruktion aus Windkräften und thermischer Dehnung nicht auf das Regalsystem übertragen.

Das Kleinteilelager wurde mit einer Klimatisierung gemäß den technologischen Vorgaben versehen.

Besonderer Augenmerk des Brandschutzes lag auf dem Anschluss der Förderanlagenbrücke an das Bestandsgebäude.

Leistungen KBP: Stahlbau, Fassaden- und Dachbau, Brandschutzkonstruktionen, Regalsystem
Projektgröße: ca. 33.000 m³ umbauter Raum, Bauvolumen ca. 2.1 Mio €
Jahr: 2017 – 2018
Auftragsumfang: HOAI § 34, Lph. 8, Teilleistungen Lph. 5